Keine Lust auf Augenringe?


19. November 2012

Sorgen, wenig Schlaf oder jede Menge “schwere” Gedanken? Wer mit Augenringen in der Welt unterwegs ist, muss sich so manche Frage gefallen lassen. Dunkle Schatten unter den Augen vermitteln keinen optimistischen, lebensfreudigen Eindruck. Naturgemäß ist die Haut unter den Augen fein und dünn und besitzt nur wenig Unterhaut-Fettgewebe. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut ihre Elastizität und die Haut sackt ab. Die zusammen geschobene Haut und dichter liegende Pigmente vermitteln den dunklen Ring-Effekt. Mit Hyaluronsäure lassen sich die Tränenrinnen auffüllen. Die Tränensäcke gehen zurück und das Gesicht wirkt deutlich erholter und lebensfreudiger.
Quelle: Dr. Rosefid


Antworten

*